information

produkt

glass mosaic

Delta Elements GLASS MOSAIC wird aus frostsicherem Floatglas, optional aus Weißglas, rückseitig farbig emailliert, inkl. weißer Deckschicht, nicht durchgefärbt, hergestellt. Die Glasmosaike sind auf Bögen, vorderseitig folienkaschiert, optional rückseitig netzverklebt. Die Oberfläche ist glänzend oder optional mattiert. Das Produkt ist in verschiedenen Formaten, Dicken und Farben/Farbmischungen und Oberflächenveredelungen lieferbar; auch Farbverläufe und Bildmotive sind möglich.

Einsatzbereiche

Außenbereiche/Fassaden
– Als Wand- und Deckenverkleidung auf tragfähigem Grund
– Als Belag auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS)
– Als Belag auf vorgehängten hinterlüfteten Putzträgersystemen (VHF)

Innenbereiche
– Als Wand- und Deckenverkleidung
– Als Bodenbelag in privaten Wohnbereichen mit geringer Beanspruchung
– Als Bekleidung von Schwimmbecken im privaten Bereich

Standardformate

25 x 25 mm
50 x 50 mm

Sonderformate

25 x 50 mm
25 x 75 mm

Materialdicken

4 mm | 8 mm

Oberflächen

glossy | frosty

NEUGIERIG GEWORDEN?

Unsere Projektmanager stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

PRODUKTMERKMALE

  • Mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung für WDVS und VHF
  • Qualitätsglas rückseitig farbig emailliert, inkl. weißer Deckschicht, nicht durchgefärbt
  • Kristalliner Look durch Glanz und Tiefenwirkung; auch mattiert möglich
  • Verschiedene Formate, Dicken und Farben erhältlich
  • Individuelle Farbmischungen/-verläufe und Bildmotive möglich
  • Schnelle Verarbeitbarkeit der Bögen; vorderseitig Folien kaschiert
  • Sehr geringe Wasserabsorption und Feuchtedehnung
  • Hohe Flecken- und Chemikalienbeständigkeit
  • Stoß- und Schlagbeständigkeit auch auf WDVS
  • Gute Abriebbeständigkeit und hohe Bruchfestigkeit
  • Leichte Entfernbarkeit von Farbschmierereien/Graffiti
  • Frost-, Tausalz-, Temperaturwechsel- und UV-Beständigkeit
  • Extrem niedrige Porosität mit einer geringen Wasseraufnahme von <0,5%
  • Keine Fleckenbildung, kein Absanden oder Veralgen
  • Hohe Farbtonbeständigkeit/sehr geringe Farbschwankungen
  • A1 Brandschutzklassifizierung des Belags nach DIN 4108
  • Geringer Pflege-/Wartungsaufwand im Vergleich zu verputzten Systemen
  • Auch als Wandbelag in Innenräumen verwendbar

Fassadensysteme

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf verschiedenen Untergründen verarbeitet werden. Hier finden Sie bautechnische Informationen und Dokumente für den Einsatz von GLASS MOSAIC auf Fassadendämmsystemen. Gerne erarbeiten wir zusammen mit Ihnen projektspezifische Aufbau- und Detaillösungen.

Alle Angaben und Skizzen sind exemplarisch und stellen keine Garantie in Bezug auf die genannten Empfehlungen dar. Delta Elements kann hierfür keine Haftung übernehmen und verweist auf ihre AGB. Aus dem Inhalt dieser Informationen lassen sich keine Rechte herleiten. Die jeweilige aktuelle Fassung sowie die AGB finden sich unter www.deltaelements.eu; Druckfehler vorbehalten.

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf bauaufsichtlich zugelassenen Wärmedämmverbund-Systemen (WDVS) verarbeitet werden. Es sind unsere Verarbeitungshinweise, die Vorschriften der ABZ der jeweiligen Systemhersteller und die unten genannten DIN Normen & Richtlinien zu beachten. Unsere Verarbeitungshinweise finden Sie im Downloadcenter. Weitere technische Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Delta Elements GLASS MOSAIC
2  System-Schlämmfugenmörtel
3  System-Klebemörtel
4  System-Ausgleichsschicht
5  System-Armierungsschicht
6  System-Wärmedämmplatte, durch das Gewebe gedübelt
7  Tragfähiger Untergrund

Normen & Richtlinien
DIN 18157 Ausführung keramischer Bekleidungen im Dünnbettverfahren
DIN EN 12004 Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten
DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten
DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Angemörtelte Fliesen oder Platten
DIN 18540 Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoff
DIN 18202 Maßtoleranzen Hochbau
DIN EN 14411 Toleranzen Keramische Fliesen und Platten
ZDB-Merkblatt Bewegungsfugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten

Alle Angaben und Skizzen sind exemplarisch und stellen keine Garantie in Bezug auf die genannten Empfehlungen dar. Delta Elements kann hierfür keine Haftung übernehmen und verweist auf ihre AGB. Aus dem Inhalt dieser Informationen lassen sich keine Rechte herleiten. Die jeweilige aktuelle Fassung sowie die AGB finden sich unter www.deltaelements.eu; Druckfehler vorbehalten.

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf bauaufsichtlich zugelassenen, vorgehängt-hinterlüfteten Fassadensystemen (VHF) verarbeitet werden. Es sind unsere Verarbeitungshinweise, die Vorschriften der ABZ der jeweiligen Systemhersteller und die unten genannten DIN Normen & Richtlinien zu beachten. Unsere Verarbeitungshinweise finden Sie im Downloadcenter. Weitere technische Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Delta Elements GLASS MOSAIC
System-Schlämmfugenmörtel
System-Klebemörtel
System-Ausgleichsschicht (ggf.)
System-Armierungsschicht
System-Grundierung
System-Fassadenplatte
Hinterlüftung/ Aluträger
System-Wärmedämmplatte, gedübelt
10  Tragfähiger Untergrund

Normen & Richtlinien
DIN 18157 Ausführung keramischer Bekleidungen im Dünnbettverfahren
DIN EN 12004 Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten
DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten
DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Angemörtelte Fliesen oder Platten
DIN 18516-1 Vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme
DIN 18540 Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoff
DIN 18202 Maßtoleranzen Hochbau
DIN EN 14411 Toleranzen Keramische Fliesen und Platten
ZDB-Merkblatt Bewegungsfugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten

Alle Angaben und Skizzen sind exemplarisch und stellen keine Garantie in Bezug auf die genannten Empfehlungen dar. Delta Elements kann hierfür keine Haftung übernehmen und verweist auf ihre AGB. Aus dem Inhalt dieser Informationen lassen sich keine Rechte herleiten. Die jeweilige aktuelle Fassung sowie die AGB finden sich unter www.deltaelements.eu; Druckfehler vorbehalten.

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf verschiedenen tragfähigen Wänden verarbeitet werden. Es sind unsere Verarbeitungshinweise, die Vorschriften der ABZ der jeweiligen Systemhersteller und die unten genannten DIN Normen & Richtlinien zu beachten. Unsere Verarbeitungshinweise finden Sie im Downloadcenter. Weitere technische Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Delta Elements GLASS MOSAIC
Schlämmfugenmörtel
Klebemörtel
Ausgleichsschicht
Armierungsschicht
Grundierung
Tragfähiger Untergrund

Normen & Richtlinien
DIN 18157 Ausführung keramischer Bekleidungen im Dünnbettverfahren
DIN EN 12004 Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten
DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten
DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Angemörtelte Fliesen oder Platten
DIN 18540 Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoff
DIN 18202 Maßtoleranzen Hochbau
DIN EN 14411 Toleranzen Keramische Fliesen und Platten
ZDB-Merkblatt Bewegungsfugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten

  • WDVS
  • VHF
  • MASSIV
  • DOWNLOADS

Alle Angaben und Skizzen sind exemplarisch und stellen keine Garantie in Bezug auf die genannten Empfehlungen dar. Delta Elements kann hierfür keine Haftung übernehmen und verweist auf ihre AGB. Aus dem Inhalt dieser Informationen lassen sich keine Rechte herleiten. Die jeweilige aktuelle Fassung sowie die AGB finden sich unter www.deltaelements.eu; Druckfehler vorbehalten.

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf bauaufsichtlich zugelassenen Wärmedämmverbund-Systemen (WDVS) verarbeitet werden. Es sind unsere Verarbeitungshinweise, die Vorschriften der ABZ der jeweiligen Systemhersteller und die unten genannten DIN Normen & Richtlinien zu beachten. Unsere Verarbeitungshinweise finden Sie im Downloadcenter. Weitere technische Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Delta Elements GLASS MOSAIC
2  System-Schlämmfugenmörtel
3  System-Klebemörtel
4  System-Ausgleichsschicht
5  System-Armierungsschicht
6  System-Wärmedämmplatte, durch das Gewebe gedübelt
7  Tragfähiger Untergrund

Normen & Richtlinien
DIN 18157 Ausführung keramischer Bekleidungen im Dünnbettverfahren
DIN EN 12004 Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten
DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten
DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Angemörtelte Fliesen oder Platten
DIN 18540 Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoff
DIN 18202 Maßtoleranzen Hochbau
DIN EN 14411 Toleranzen Keramische Fliesen und Platten
ZDB-Merkblatt Bewegungsfugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten

Alle Angaben und Skizzen sind exemplarisch und stellen keine Garantie in Bezug auf die genannten Empfehlungen dar. Delta Elements kann hierfür keine Haftung übernehmen und verweist auf ihre AGB. Aus dem Inhalt dieser Informationen lassen sich keine Rechte herleiten. Die jeweilige aktuelle Fassung sowie die AGB finden sich unter www.deltaelements.eu; Druckfehler vorbehalten.

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf bauaufsichtlich zugelassenen, vorgehängt-hinterlüfteten Fassadensystemen (VHF) verarbeitet werden. Es sind unsere Verarbeitungshinweise, die Vorschriften der ABZ der jeweiligen Systemhersteller und die unten genannten DIN Normen & Richtlinien zu beachten. Unsere Verarbeitungshinweise finden Sie im Downloadcenter. Weitere technische Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Delta Elements GLASS MOSAIC
System-Schlämmfugenmörtel
System-Klebemörtel
System-Ausgleichsschicht (ggf.)
System-Armierungsschicht
System-Grundierung
System-Fassadenplatte
Hinterlüftung/ Aluträger
System-Wärmedämmplatte, gedübelt
10  Tragfähiger Untergrund

Normen & Richtlinien
DIN 18157 Ausführung keramischer Bekleidungen im Dünnbettverfahren
DIN EN 12004 Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten
DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten
DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Angemörtelte Fliesen oder Platten
DIN 18516-1 Vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme
DIN 18540 Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoff
DIN 18202 Maßtoleranzen Hochbau
DIN EN 14411 Toleranzen Keramische Fliesen und Platten
ZDB-Merkblatt Bewegungsfugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten

Alle Angaben und Skizzen sind exemplarisch und stellen keine Garantie in Bezug auf die genannten Empfehlungen dar. Delta Elements kann hierfür keine Haftung übernehmen und verweist auf ihre AGB. Aus dem Inhalt dieser Informationen lassen sich keine Rechte herleiten. Die jeweilige aktuelle Fassung sowie die AGB finden sich unter www.deltaelements.eu; Druckfehler vorbehalten.

Delta Elements GLASS MOSAIC darf auf verschiedenen tragfähigen Wänden verarbeitet werden. Es sind unsere Verarbeitungshinweise, die Vorschriften der ABZ der jeweiligen Systemhersteller und die unten genannten DIN Normen & Richtlinien zu beachten. Unsere Verarbeitungshinweise finden Sie im Downloadcenter. Weitere technische Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Delta Elements GLASS MOSAIC
Schlämmfugenmörtel
Klebemörtel
Ausgleichsschicht
Armierungsschicht
Grundierung
Tragfähiger Untergrund

Normen & Richtlinien
DIN 18157 Ausführung keramischer Bekleidungen im Dünnbettverfahren
DIN EN 12004 Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten
DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten
DIN 18515-1 Außenwandbekleidungen – Angemörtelte Fliesen oder Platten
DIN 18540 Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoff
DIN 18202 Maßtoleranzen Hochbau
DIN EN 14411 Toleranzen Keramische Fliesen und Platten
ZDB-Merkblatt Bewegungsfugen in Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten

Verarbeitung | Lagerung

GLASS MOSAIC wird im Floating-Verfahren (einseitige Verklebung) nach DIN EN 12004 verarbeitet. Auf eine hohlraumfreie Verklebung ist unbedingt zu achten. Die optimale Verarbeitungstemperatur liegt zwischen 5 und 30° C. Das Produkt muss trocken, schattig, staub- und frostfrei gelagert und innerhalb von 6 Monaten nach Produktionsende verarbeitet werden.

Die ausführlichen Verarbeitungshinweise finden Sie hier:

Zur Sicherung der Ausführungsqualität bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Systempartnern einen Baustellensupport an.
Wir geben Ihnen Tipps für ein gutes Gelingen Ihrer Arbeiten.

Lassen Sie sich inspirieren